Die Stiftung

Die Philosophie der deutschen Glücks-Stiftung: „Glückliche Menschen“

GLÜCK. Fünf Buchstaben, die für die Erfüllung menschlichen Strebens stehen. Fünf Buchstaben wie vier Wände und ein Dach. Die deutsche Glücks-Stiftung will Menschen mit einem schönen Zuhause glücklich machen: Deshalb haben wir die „WohnSuiten“ erfunden.  

G wie Glück… ist die Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens. In der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung wird der Begriff „Glück“ zum ersten Mal im demokratischen Sinn verwendet: „Pursuit of Happiness“, das Streben nach Glück, wurde von Thomas Jefferson erfunden. Die Stiftungsvorstände Thorsten und Holger Vogt, zwei Brüder aus Fulda, haben selbst viel Glück im Leben erfahren: privat als auch beruflich. Dabei verfolgt eine Stiftung ein langfristiges Ziel und ist auf „auf ewig“ festgeschrieben. Dieses Ziel ist in der Satzung festgelegt und kann auch von späteren Vorständen nicht geändert werden. Die „Deutsche Glücks-Stiftung“ hat die staatliche Anerkennung der Stiftungsbehörde des Landes Hessen erhalten.

L wie Lebens(t)raum… Ihr persönliches Glück möchten die Brüder Vogt mit der Stiftung ihres privaten Vermögens in einer Einrichtung manifestieren, die auf ein langfristiges Ziel ausgerichtet ist. Bezahlbarer Lebensraum in Ballungsgebieten in einem glücklichen Ambiente auf dem Weg beruflichen Werdens. So steht unser Begriff BusinessLiving für den Lebensraum während der Zeit Ihrer beruflichen Entwicklung und Verwirklichung. In den WohnSuiten der Deutschen Glücksstiftung finden viele Menschen ihren nächsten Lebensraum: Studenten, Auszubildende, Pendler, Jobhopper und Geschäftsreisende. Menschen, die für eine begrenzte Zeit ein Heim von Daheim suchen.

Ü wie überall… Aktuell bieten wir Ihnen die so genannten WohnSuiten in Fulda und in Gießen an. Dabei soll es nicht bleiben: Nach unserem Modell wollen wir Partner in anderen großen Städten finden, die sich der Idee anschließen. Unsere langfristige Vision sind deutschlandweite „Glückshäuser“. Als nicht gemeinnützige Stiftung genießen wir auch keine Steuervorteile. Aber wir wollen, dass unser Geld einem guten Zweck dient und dazu suchen wir Mitstreiter. Überall in Deutschland!

C wie Charakter… Das Glück hat fünf Buchstaben, eine Zahl mit einem schönen Charakter. In der Numerologie steht die Fünf für das „Be-Wirken“ und verkörpert im positiven das Verantwortungsgefühl, Dienen, den Sinn des Lebens und die Wärme. In der chinesischen Zahlensymbolik hat die Fünf ebenfalls eine besondere Bedeutung. Da die Vier in chinesischer Tradition als schlechte Zahl gilt, gibt es außer den vier Himmelsrichtungen Norden, Süden, Osten und Westen noch eine fünfte, senkrecht nach oben. Die Fünf ist in vielen östlichen und westlichen Kulturen die Zahl der Liebe als unteilbare Summe der männlichen Zahl drei und der weiblichen Zahl zwei. Sie galt als die Zahl der Liebesgöttin Venus.

K wie Komplett… Die Deutsche Glücks-Stiftung kümmert sich. Das fängt damit an, das alle WohnSuiten überaus geschmackvoll eingerichtet sind, mit viel Komfort und mit dem Anspruch einer modernen Ästhetik. Dabei sind es die kleinen Details, die sie  so entspannt machen und ein Gefühl von Nachhausekommen vermitteln. Von durch Designer eingerichteten Zimmern bis zum Wellnessbad mit modernen Rundduschen, bieten wir Wohnluxus bis ins Detail. Immer individuell nach Ihren Wünschen eingerichtet, hier haben wir für Ihre Ideen immer ein offenes Ohr! Sie geben Ihnen einen Ort, an dem Sie sich nach einem anstrengenden Tag zurückziehen und Kraft tanken können. Modernste Verkabelung macht digitales Fernsehen und DSL-Übertragungsraten von über 34.000 k/bits möglich. Wir bieten Ihnen eine Technik, die vom ersten Tag an funktioniert! Und auf Wunsch vermitteln wir Ihnen auch den regelmäßigen Reinigungsservice.

Jemanden anderen glücklich machen, ist das höchste Glück.”

Theodor Fontane